GEISTERFAHRT

04 GEISTERFAHRT
85 bpm ::: 3-30 min [Bettina Bormann / Michael Krüger]
2014 vom Album Desiderat, Oberer Totpunkt
Lyrics: Bettina Bormann
Komposition, Bass, Drums: Michael Krüger

Mix & Mastering: Tom Wendt
Label: Danse Macabre Records

Dein Gott ist lustlos,
dein Gott ist tot,
lässt dich allein,
lässt dich in Not.

Sehnst dich nach Gnade,
sehnst dich nach Glück,
zwing‘ das Geschick
doch nur ein Stück!

Fühlst dich verraten,
fühlst dich bedrückt –
denn immer fehlt
ein Stück vom Glück!

Auf dieser Irrfahrt
gibt’s kein Zurück –
verkaufte Seele,
versuch‘ dein Glück!

Gnadenlos
Seelenlos
Schwerelos
Geisterfahrt

Du bist im Blindflug
und ohne Ziel
und wo du landest,
wollt’st du nicht hin.

Doch niemand hilft dir
durch die Nacht,
keine Sonne,
die für dich lacht.

Und die Passage
ohne Zurück
führt in den Tod –
oder ins Glück.

Doch deine Sehnsucht,
die endet nie –
weiter Ozean,
tiefe See!

Gnadenlos
Seelenlos
Schwerelos
Geisterfahrt

Fortuna lachte,
Fortuna schmollt –
wen küsst die Diva?
Wem ist sie hold?

Das Glück ist launisch,
das Glück ist rar.
Ist sein Lächeln
denn wirklich wahr?

Es hilft kein Betteln,
es hilft kein Fleh’n.
Des einen Glück
ist des ander’n Weh‘!

Und so treibst du
zum Horizont
and’rer Welten,
wo dein Glück wohnt.

BRIDGE
Was kostet eine Seele, sag!
Du suchst dein Glück und sei’s dein Grab.
Im Ozean deiner Wünsche liegt
ein Strudel, der dich runter zieht.

Gnadenlos
Seelenlos
Schwerelos
Geisterfahrt

Im Ozean deiner Wünsche liegt
ein Strudel, der dich runter zieht.

Dein Gott ist lustlos,
dein Gott ist tot,
lässt dich allein,
lässt dich in Not.

Fortuna lachte,
Fortuna schmollt –
wen küsst die Diva?
Wem ist sie hold?

Auf dieser Irrfahrt
gibt’s kein Zurück –
verkaufte Seele,
versuch‘ dein Glück!

Doch deine Sehnsucht,
die endet nie –
weiter Ozean,
tiefe See!

Gnadenlos
Seelenlos
Schwerelos
Geisterfahrt