NEUROSEN BLÜHEN (ALBUM)

 

NEUROSEN, OBERER TOTPUNKT (2017)

Bild 1 von 7

NEUROSEN, OBERER TOTPUNKT (2017)

NEUROSEN BLÜHEN

Danse Macabre Records, 2017
Titles: 15 / : 66:00

Die schlechte Nachricht: Es gibt keinen Himmel. Die gute Nachricht: Es gibt keine Hölle. Aber es gibt circa 10.000 Religionen; da ist sicherlich für jeden etwas dabei. Die Band Oberer Totpunkt (OT) aus Hamburg führt auch mit ihrem 5. Album „Neurosen blühen“ durch düster-morbide Welten: Soundcollagen, deren Einflüsse von Underground über 80s-Wave, 90s-EBM bis hin zu 00s-Electro und Avantgarde-Tracks reicht.

 

01 Neurosen blühen 4:42

02 Warum ich Dich getötet habe 3:46

03 Alltag macht tot 2:36

04 Untergehen 4:10

05 Schizophrenie 5:19

06 Rattenfänger 3:07

07 Wohin geht die Liebe? 3:51

08 Exquisites Requisit 3:31

09 Fünfzehn bar 1:29

10 Allein mit mir 3:39

11 Nacht in Nassau 6:30

12 Macht 4:08

13 Ist Dein Leben vorbei 3:48

14 Zurück ohne Zukunft #1 13:13

15 Zurück ohne Zukunft #2  1:04

© OBERER TOTPUNKT, 2017
AUFGENOMMEN IN HAMBURG, 2016

OBERER TOTPUNKT SIND:
VOCALS & LYRICS: BETTINA BORMANN,
KOMPOSITION, BASS, SCHLAGZEUG: MICHAEL KRÜGER

GITARRE, BASS: STEFAN FROST
VOCALS: VOX INHUMANA, SIMON GLÜCKLICH
ADD. VOCALS: NEUROSEN BLÜHEN, ZURÜCK OHNE ZUKUNFT:
BRUNO KRAMM, SCHNEEWITTCHEN
SYNTHESIZER ZURÜCK OHNE ZUKUNFT: ANDREAS KRÜGER
THEREMIN NEUROSEN BLÜHEN, ZURÜCK OHNE ZUKUNFT: BETTINA BORMANN

MIX & MASTERING: TOM WENDT. WWW.SKATINGDOG.DE
LABEL: DANSE MACABRE RECORDS, WWW.DANSEMACABRE.DE