OT-UNPLUGGED

Amazon Bild

 

BETTINA BORMANN LESUNGEN

… in Clubs, Buchläden, Kulturhäusern oder auf Festivals mit Lesebühnen wie dem Wave-Gotik-Treffen,  Nocturnal Culture Night (NCN)). Solo – oder mit musikalischer Verstärkung mit Michael Krüger (Synthesizer/Bass/E-Drums)

Hörpoben sind zu finden im Archiv der Weblesungen

Bild

Bettina Bormann nimmt ihre Leser und Hörer auf einen Streifzug durch die Unterwelt ihrer düsteren Phantasien: „La vie en noir“ nennt die Frontfrau von „Oberer Totpunkt“ ihre Miniaturen und dunkle Poesie. Atmosphärisch, experimentell und musikalisch untermalt von OT-Composer Michael Krüger mit Synthesizer, Bass und Schlagwerk. Neben ihren Gedichten und poetischen Kurztexten, an denen sie aktuell arbeitet, sind auch einige lyrische und erzählerische Titel von den fünf OT-Alben zu hören.

Bild

 
  POESIE & SPOKEN WORD PERFORMANCE

In ihrem Kosmos geht es um Frauen, die nicht länger Opfer sein wollen, sondern die selbst Verfolger werden, und um deren subjektive Wahrnehmung von Realität. Die Heldinnen bewegen sich emotional und psychologisch oft nur eine Handbreit neben der Spur, aber damit schon verdammt nah am Abgrund.

Lebst du deinen Traum – oder träumst du dein Leben? Die avantgardistische Spoken Word-Elektronik, live mit Schlagzeug und Kontrabass performt, fordert die Zuhörer mit Texten, die manchem das Blut in den Adern gefrieren lassen. Zurück bleibt die Frage: Wo endet das, was wir gewohnt sind, als Normalität zu bezeichnen? In den tiefschwarzen Storys geht es um die Diskrepanz zwischen der äußeren und der inneren „Wirklichkeit“, um Liebe, die so verzehrend ist, dass sie keine Kompromisse mehr duldet, um Frauen, die zu Tode lieben. Es geht um das, woran Menschen glauben, um Lebenszeit, die verrinnt, um Träume, die zur Farce verkommen – kurz: bei ::OT:: dreht sich alles um kollektive Alpträume.

BB YOUTUBE