:: Allein mit mir (Songtext)

In des Mondes Silberschein

wispern Schatten in mein Ohr. 

Flüstern mir in leisem Sang 

Lieder – nur für mich … allein.

Viele Freunde habe ich nicht mehr. 

Ohnehin waren es nie viele.

Verloren im Alltagsgetändel.
Entpuppt als Blender.

Ich gelte als exaltiert, 

für viele zu kompliziert.
Geselligkeit ist mir ein Gräuel, 

Einsamkeit mein Elixier.

Allein – Allein mit mir … 

Allein – Am Ende sind wir doch alle allein …

Viele Träume habe ich nicht mehr. 

Ohnehin waren es nie viele. 

Verpufft in der Realität. 

Zerschellt an Lügen.

Ich gelte als exaltiert, 

für viele zu kompliziert. 

Geselligkeit ist mir ein Gräuel,
Einsamkeit mein Elixier.

Allein – Allein mit mir …
Allein – Am Ende sind wir doch alle allein …

Wahrheit ist wie guter Wein, 

dunkel und samten, komplex und rein. 

Ein Freund kommt, ein and’rer geht, 

nichts bleibt ewig, alles verweht.

Das eign’e Echo wünscht der Mensch
im ander’n sich herbei.
Doch Zweisamkeit ist Illusion 
–
auch zu zweit ist man allein.

Ich gelte als exaltiert,
für viele zu kompliziert. 

Geselligkeit ist mir ein Gräuel,
Einsamkeit mein Elixier.

Allein – Allein mit mir …

Allein – Am Ende sind wir doch alle allein …


<< Zurück zu den Songinfos für 'Allein mit mir'

:: Neurosen blühen

2017, Danse Macabre

NEUROSEN BLUHEN COVER RANDbearbeitet 2

:: DESIDERAT

2014, Danse Macabre

OT DESIDERAT COVER 72dpi

:: STILLER ZOO

2010, Danse Macabre

OT STILLER ZOO 72

:: ERDE RUFT

2009, Danse Macabre

OT ERDE RUFT COVER 72

:: 10 GRAD VOR OT

2008, Danse Macabre

OT 10 Grad Cover2

:: IMAGO - FÜR IMMER DEIN (BUCH+CD)

2010, Danse Macabre / Alive

IMAGO COVER 72