WARUM ICH DICH GETÖTET HABE

02 WARUM ICH DICH GETÖTET HABE
115 bpm ::: 3-46 min [Bettina Bormann / Michael Krüger]
2017 vom Album Neurosen blühen, Oberer Totpunkt
Lyrics: Bettina Bormann
Komposition, Bass, Drums: Michael Krüger

Mix & Mastering: Tom Wendt
Label: Danse Macabre Records

Pourquoi je vous ai tué
Por eso te maté
Why I killed you 
 

Getötet hab … 
Dich getötet hab …
Warum ich dich getötet hab?
Getötet hab … 
Es gab so viele Gründe …

Die Kälte quälte, 
der Hilferuf, der gellte
und dann verhallte, 
die Frage, die ich stellte,
und so schnellte 
das Messer, das dich fällte,
in deine Kehle, 
so wahr ich Gott vergebe!

Getötet hab … 
Dich getötet hab …
Warum ich dich getötet hab?
Getötet hab … 
Es gab so viele Gründe …

Ignoranz ist ein Tötungsgrund!
Arroganz ist ein Tötungsgrund!
Larmoyanz ist ein Tötungsgrund!

Mein sachtes Sehnen, 
ließ mich in Liebe wähnen.
Doch wie sich zeigte 
als sich dein Blick mir neigte:
Des Auges Trug schafft 
untrügliche Beweiskraft –
musst ich dich richten, 
mit einem Hieb vernichten.

Pourquoi je vous ai tué
Por eso te maté
Why I killed you

Beim ersten Mal ist es noch schwer
Beim zweiten Mal nicht mehr so sehr
Beim dritten Mal macht es dich frei
Ab dem vierten Mal bleibst du dabei

Getötet hab … 
Dich getötet hab …
Warum ich dich getötet hab?
Getötet hab … 
Es gab so viele Gründe

Das verstehst du doch, nicht wahr? 
D
as konnte ich dir nicht durchgehen lassen!
Und dir auch nicht. 
Ich habe das alles nur aus Liebe getan,
das wisst ihr doch?! 
Nur aus Liebe …