WOHIN GEHT DIE LIEBE?

07 WOHIN GEHT DIE LIEBE
126 bpm ::: 3-52 min [Bettina Bormann / Michael Krüger]
2017 vom Album Neurosen blühen, Oberer Totpunkt
Lyrics: Bettina Bormann
Komposition, Bass, Drums: Michael Krüger

Mix & Mastering: Tom Wendt
Label: Danse Macabre Records

Wohin geht die Liebe, wenn sie nicht mehr in dir ist?
Wohin geht das Leben, wenn dein fremder Blick mich trifft?
Wohin geht das Leben, wenn es nicht mehr in dir ist?

Wohin geht die Liebe, wenn sie nicht mehr in dir ist?
Wohin geht das Leben, wenn deine Brust sich nie mehr bäumt?
Wohin geht das Leben, wenn dein Geist niemals mehr träumt?

Wohin geht die Liebe, wenn deine bleiche Hand
leblos liegt und kalt, wie ein Totenband?

Wohin geht die Liebe, wenn sie nicht mehr in dir ist?
Wohin geht das Leben, wenn dein fremder Blick mich trifft?
Wohin geht das Leben, wenn es nicht mehr in dir ist?

Wohin geht die Liebe, wenn sie nicht mehr in dir ist?
Wohin geht die Zartheit, wo blieb der Feenstaub,
wenn das, was uns einst prägte, fällt wie totes Laub?

Wohin geht das Leben, wenn dein fremder Blick mich trifft?
Wohin geht die Liebe, wenn deine bleiche Hand
leblos liegt und kalt, wie ein Totenband?

Wohin geht die Liebe, wenn sie nicht mehr in dir ist?
Und wohin gehe ich nun, am Ende dieses Gangs?
Zerschunden meine Seele, blutig meine Hand …
Wer wird mich nun bergen, am tiefsten Punkt des Seins,
mich mit Blicken wärmen, und mein Liebster sein?

Wohin geht die Hoffnung, wenn jedes Glück verweht?
Wohin geht die Hoffnung, wenn niemand zu mir steht?
Wohin geht die Hoffnung, wenn das, was uns verband,
zerfällt vor meinen Augen, verrinnt wie Uhrensand?

Wohin geht die Sehnsucht, wenn nichts ist wie es war?
Wohin geht die Sehnsucht, wenn sich Leere um mich schart?
Wohin geht die Sehnsucht, wenn Leid mit Wahn sich paart?
Das volle Herz ist suchend, doch ziellos wie ein Narr.